impraegmat-logo-weiss

VM-Mini

Unser Einsteigermodell hat schwer was drauf. Konzipiert für den flexiblen Einsatz im Fassadenbereich. Kleinere Chargen bearbeitet der MINI zuverlässig und erledigt die Menge, die ein Mitarbeiter in 8 Stunden per Hand streichen kann in 1 Stunde. Und das bei gleichbleibender Qualität.

Eigenschaften

Komplett aus Edelstahl gefertigt lässt der MINI sich gut reinigen. Alle Antriebselemente sind außenliegend und vor Korrosion geschützt. Der Bürstenantrieb ist nicht im Bodenbereich installiert, sondern seitlich und oben. Somit dringt im Dauerbetrieb kein Medium in den Antriebsmechanismus.

Spezielle Flutdüsen sorgen für eine ideale Sättigung aller Hart- und Weichholzbereiche. Die 6 angetriebenen Bürsten arbeiten das Beschichtungsmedium sorgfältig ein und verschlichten die Oberfläche gleichmäßig. Das gefilterte Material wird dem Kreislauf wieder zugeführt. Geldbeutelschonend.

Geeignet für

Wasserbasierende Imprägniermittel, -salze, -öle, -beizen und Dünnschichtlasuren, sowie lösemittelhaltigen Materialien mit einer Viskosität von max 25 Sek. DIN 4 Becher.

Technische Daten

VM-MINI
Vorschubfix 20 m/min.
Elektroangaben400 V, 3 Phasen 50 Hz
Druckluft600 l/min. bei 6 bar
Leistungsaufnahme (max.)0,86 kW
Länge Grundmaschine1170 mm
Gewicht Grundmaschine420 kg
Arbeitshöhe900 mm +/-15 mm
Anschlagsseiterechts
Flammpunkt der Auftragsmedienüber 55°C (kein EX-Schutz!)
Werkstück Breite (max.)bis 200 mm
Werkstück Höhe (max.)bis 40 mm
Werkstück Länge (min.)ab 1.000 mm
Anzahl Bürsten6

Bilder und Broschüre

Ansprechpartner

Stefan Schiele
Geschäftsführender Gesellschafter / CEO
Telefon: +49 (0) 2636 9752-0
Fax: +49 (0) 2636 - 9752-95
stefan.schiele@schiele.de
Sascha Hammes
Vertriebsleiter / Head of Sales
Telefon: +49 (0) 2636 9752-80
Fax: +49 (0) 2636 9752-99
sascha.hammes@schiele.de
Hartmut Keuler
Technischer Vertrieb / Technical Sales
Telefon: +49 (0) 2636 9752-81
Fax: +49 (0) 2636 9752-99
hartmut.keuler@schiele.de